Eine Berliner Hundegeschichte

Es war zwei Uhr morgens, bis dahin hatten wir uns in Begleitung einer schönen Flasche Merlot, deren Inhalt sich angenehm rubinrot in unsere kompakten, italienischen Lieblingsgläser nach und nach ergoss, an unseren Computern aufgehalten. Längst war es schon Zeit um mit unserem Raben auf die Straße zu gehen und die stupide Nachtrunde um den nahen…

Kreuzberg

Mal schön, mal schrill – nicht immer arm und schon gar nicht immer sexy – aber der geilste Kiez in Berlin!